Fer Gregory Cinema
Europa

Cinema Europa – Licht aus, Vorhang auf, Film ab!

Europa – dazu gibt es so viele unterschiedliche Zugänge wie es Menschen gibt – jede und jeder verbindet etwas anderes damit – Politik, den eigenen Alltag, die Herkunft, vielleicht Heimat, Vielfalt, Frieden und Streit. Für die einen ist es ein Kontinent, für die anderen eine Idee. Die einen nennen sich überzeugte Europäer:innen, die anderen Europaskeptiker:innen. Bei all dem bleibt eine Gemeinsamkeit: Wir leben hier jeden Tag und irgendwie gemeinsam. Und klar ist auch: Viel zu selten nehmen wir andere Perspektiven ein. Weil das auch gar nicht so einfach ist. Was hilft schon immer? Kino!

Das ist die Idee hinter dem Cinema Europa Bremen, das die Europaabteilung bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa in diesem Jahr im Rahmen der Europawoche 2021 anbietet.

Im Programm des Cinema Europa findet ihr Filme, die sehr unterschiedliche Zugänge und Perspektiven erlauben – Kurzfilme, längere Filme, Spielfilme und Dokumentationen. Im Europawochen-Programm bieten wir die Filme in verschiedenen Reihen an - das Cinema Europa LunchTime in Kooperation mit der Überseekirche, Cinema Europa SchoolTime, Cinema Europa Erasmus. Ihr könnt aber alle Filme natürlich auch einzeln "buchen" - das gesamte Angebot findet ihr hier.

Viel Spaß beim Stöbern und Anschauen!

7. April 2021

Cinema Europa – Mit dem Herzen in Danzig

Vor 45 Jahren, am 12. April 1976, wurde mit der Unterzeichnung des Städtepartnerschaftsvertrags zwischen Danzig und Bremen die erste Partnerschaft […]
6. April 2021

„Les murs (in)visibles“

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer zeigt dieser, von Juniorbotschafter*innen des Deutsch-Französischen Jugendwerks produzierte Kurzfilm Beispiele für (un)sichtbare […]
1. April 2021

Cinema Europa – Never Again

Lea, mittlerweile Ende 80, erzählt von ihren Erinnerungen an einen Sommertag während des zweiten Weltkrieges. Sie gerät zwischen Soldaten der […]
1. April 2021

Cinema Europa – Barcelona für ein Jahr

Der 25-jährige Wirtschaftsstudent Xavier geht für ein Jahr nach Barcelona, um dort sein Studium zu beenden. Gleichzeitig soll er auch […]

EPB Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben?
Melde dich hier für Informationen zu aktuellen europapolitischen Themen und / oder für Veranstaltungen des EPB an!